Tschüss Kopf. Tschüss Verstand. Ihr könnt später wiederkommen.

Blog archives for Juni, 2008


Archive for Juni, 2008

Montag, Juni 16th, 2008

Folgende Meldung flatterte neulich ins Redaktions-E-Mail-Postfach:
“Während der Fußball-EM müssen viele Damen tagein, tagaus Bierkästen in die Wohnung schleppen, damit der Gatte oder Lebensgefährte ungestört das Fußball-Turnier in der Schweiz und in Österreich verfolgen kann… (Wie bitte? Wer macht denn so was??)Die Füsse schmerzen, der Kopf brummt. Und nun?Zuerst zur Asia Wellness ins Reisebüro xyz. [...]

Dienstag, Juni 10th, 2008

Ich hatte mich schon gewundert, dass meine Tageszeitung neuerdings den Abschluss von Abonnements per Hausbesuch erledigt. Um 19 Uhr hatte ich einen Termin. Um 19.30 Uhr kriege ich, mittlerweile kurz mit dem Rad um die Ecke gefahren, um noch was zu erledigen, einen Anruf. Der Mann am anderen Ende erklärt mir, wir wären doch verabredet?! [...]

Montag, Juni 9th, 2008

Heute im Gespräch mit dem herrischsten, wichtigtuerischsten und feuchtestsprechenden Vereinsvorsitzenden der Stadt. Er erklärt mir was über Gedenkmünzen (und leitet das Gespräch übrigens ein mit der Bemerkung: “So, dann wollen wir mal wieder was schreiben…!” Nee, Herr M., ich bin diejenige, die schreibt. Sie quatschen mir nur das Hirn kopfschmerzig.) Es gebe demnächst eine [...]

Donnerstag, Juni 5th, 2008

Kommt eine örtliche Partei-, (ehemalige) Bergbau- und Vereins-Größe in die Redaktion. Unser freier Mitarbeiter - in Deutschland geboren, mit pakistanischem Migrationshintergrund und zum Anbeißen aussehend - sitzt im Büro des Chefs und schreibt an einem Artikel. Sagt der Partei-Senior: “Und wer bist du? Bist du n Türke?” Sagt der freie Mitarbeiter (nach kurzem Stutzen): “Öh, [...]