Tschüss Kopf. Tschüss Verstand. Ihr könnt später wiederkommen.

Blog archives for März, 2007


Archive for März, 2007

Donnerstag, März 29th, 2007

…Haribo-Chef Hans Riegel im Gespräch mit den RN zum Thema dicke Kinder: “Ich glaube, dass vor allem Bewegung für Kinder wichtig ist. Wir haben früher auf der Straße gespielt. Das fehlt vielen Kindern heute. Außerdem haben wir den Eltern Süßigkeiten geklaut. Beim Wegrennen haben wir auch abgenommen.“Aus aktueller Erfahrung wissen wir: Die Umwandlung des gesamten [...]

Samstag, März 24th, 2007

Dienstags bis freitags ab 18.50 Uhr gibt es ab sofort nur noch eins: “Türkisch für Anfänger” (Foto: www.daserste.de). Völlig zu Recht hat diese Serie den Grimme-Preis 2007 bekommen. Nicht nur wegen eines Satzes wie “Dörchen, mein Apfelbäckchen, der Mann, der es mit dir aushält, muss erst noch geboren werden.” (Doris’ Vater, a.k.a “Fatih/Vati” zu seiner [...]

Donnerstag, März 22nd, 2007

In einer Nacht voller Klebefinger, Plusterfarbe, Pappschnipseln und Hühnerschablonen entstanden diese beiden Osterkarten-Motive (Motiv Nr. 3 wartet noch auf die Vollendung). Voila - die K&T-Kollektion 2007!Man beachte bei Motiv Nr. 1 die applizierten Perlhuhn-, Marabu- und Hahnenfedern sowie bei Motiv 2 die mutige Farbkombination Schoko/Altpapiergrau/Himmelblau.

Mittwoch, März 21st, 2007

Hübsch sind ja auch die Bildunterschriften der Schwimm-WM-Fotostrecke bei sport1.de: “Zwei Italienerinnen beim Synchron-Trockenschwimmen. Elegant-erotisch umgarnt sich das Duo. Nur die Nasenklammern stören.” Oder: “Wie umgekippte Käfer sehen die koreanischen Synchron-Girls aus.” Oder auch: “Vielleicht hat Christina Jones vergessen, den Gasherd auszuschalten.” (Wohl gemerkt: Es handelt sich um Schwimm-WM-Fotos!)

Dienstag, März 20th, 2007

…so betiteln die RN heute ihr “Guten Morgen”. Dort geht es um den 20-jährigen Sohn der Schreiberin, der vor einem Jahr zu Hause ausgezogen ist und der sich nun der (rhetorischen) Frage stellen muss, wie man “Fenster” definiert - ob man durch “Fenster” hinaus- und hineingucken können muss oder ob sie die Sicht versperren sollen [...]

Samstag, März 17th, 2007

Der hier stand heute in Dortmund vor meiner Tür. Wegen angeborener und berufsbedingter Neugierde habe ich die entsprechende Website mal geöffnet. Ergebnis: Diese Homepage handelt von vermietbaren Bungalows auf der Insel Ciovo in Kroatien. Ich darf mal zitieren: “Der ideale Urlaubsort für Paare… unzählige abgelegene Strände… UNESCO-Weltkulturerbe… Hafen… Boote…” und weiter: “Der Flughafen Split ist [...]

Samstag, März 17th, 2007

Kleine Ergänzung, especially für Brüder, die gerade in der CeBIT-Parallelwelt wohnen und dort die All-in-one-Getit-Repräsentant- Partykompagnon-Frauenretter- Smalltalkking-Kruppstahlkniegelenk-Lösung darstellen und -stehen: Das ist das Ersatzauto! Ich sag nur: Queen of the Road! Mein nächstes Auto wird ein 15-Tonner.

Mittwoch, März 14th, 2007

Wär ja auch langweilig, wenn immer alles pannenfrei funktionieren würde. Gestern, auf dem Weg zur Arbeit, schalte ich vom zweiten in den dritten Gang und denke “Nanu?! Da fehlt ja irgendwie die Hälfte der PS?” Es war nicht zu ignorieren, da war irgendwas faul im Motorraum. Kurz überlegt, dann auf den nächstgelegenen Parkplatz gerettet mit [...]

Montag, März 5th, 2007

Ina Müller - Moderatorin, Sängerin, Kabarettistin - war heute Abend Gast bei Montalk. Besonderer Clou der Sendung: Weggefährten aus der Kindheit, von früheren Stufen der Karriere und was weiß ich werden in die Sendung hineintelefoniert. Diesmal - weil Frau Müller in Köhlen im Landkreis Cuxhaven auf dem Bauernhof ihrer Eltern ihre ersten Schritte lernte [...]

Montag, März 5th, 2007

Monrose sitzen bei Beckmann. Heinz Rudolf Kunze auch. Und die Blagen singen “Dein ist mein ganzes Herz…”, und weiter “… du bist mein Reim auf Schmerz / wir werden wie Riesen sein…”Huch! Das ist jetzt aber ein Fall von “weißer Neger Wumbaba“. Bis zu dieser Minute dachte ich, er singt “… wir werd’n im Elysium [...]